Ausstellungstipps in Berlin

Innenwelt | Aussenraum (31. 10. 2020 – 31. 01. 2021)

Ein großes Kapitel meines Lebens ist jetzt abgeschlossen.

Im März 2016 ging mein Studium an der Neuen Schule für Fotografie Berlin los, im Juli 2020 hatte ich das letzte Mal Unterricht und diese Woche hat unsere Abschlussklasse die Abschlussprojekte verteidigt und die Abschlussausstellung “Innenwelt | Außenraum” eröffnet. Ich werde noch etwas Zeit und Abstand brauchen, um es tatsächlich zu verinnerlichen: ich bin keine Fotografiestudentin mehr. Jetzt bin ich zwar „frei“, aber auch allein – komplett auf mich gestellt. Was für ein atemberaubendes Gefühl!

Als ich mich bei der Fotoschule bewarb, behauptete ich, ich wüsste schon “alles“. Ich wurde aufgenommen und einige Monate später wurde mir klar, dass ich kaum etwas wusste. Aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich mich bereits in Fotografie verliebt. 

Es war ein Weg mit vielen Höhen und Tiefen. Ich fotografierte alles Erdenkliche, um zu meinem persönlichen Stil zu finden – und wurde auf dieser Suche mehrfach enttäuscht. Ich machte auch Bilder, um anderen zu gefallen,  und wurde auch enttäuscht. Es kommt mir vor, dass mein Stil und meine Vorlieben innerhalb von diesen Jahren einen großen Bogen gemacht haben und dass ich jetzt wieder zu mir selbst komme – nur bloß auf einer anderen Ebene und mit viel neuem Wissen. 


Die Ausstellung bleibt im November geschlossen und wird dann bis 31.01.2021 laufen. Neben meiner Abschlussarbeit gibt es dort Arbeiten von sieben weiteren AutorInnen. Der Besuch würde sich auf jeden Fall lohnen, bleibt aber natürlich auch eine individuelle Entscheidung. 

Brunnenstraße 188, 10119 Berlin

Do – So, 13 bis 18 Uhr (unter Einhaltung der aktuellen COVID-19 – Auflagen)

Similar Posts